Unser Engagement

Wir haben die Pflicht, zum gegenwärtigen und zukünftigen sozialen Wohlstand in der Umwelt und in jeder der landwirtschaftlichen Organisationen beizutragen, und dafür haben wir drei klare Ziele festgelegt:

 

  • Erhaltung der Umwelt für künftige Generatione
  • Verbesserung der Fruchtbarkeit des Bodens zur Steigerung der Pflanzenvitalitä
  • Erzielung von Lebensmitteln, die alle natürlichen Eigenschaften und Nährstoffe enthalten

 

Dies ist ebenso unser Bestreben bezüglich unserer ökologischen Standards wie bezüglich unserer sozialen Verantwortung. HaciendasBio besteht aus einer Gruppe von Menschen, die sich der Erhaltung der Erde verschrieben haben, die den Prinzipien der biologisch-dynamischen Landwirtschaft folgen, mit einem gemeinsamen Gedanken, der ihre Anstrengungen, ihren Enthusiasmus und ihre tägliche Arbeit vereint, damit der Rest der Bevölkerung Früchte voller Leben erhält.

Bei HaciendasBio sind die Personen das Wichtigste. Wir zählen bereits auf mehr als 1.000 Personen, die mit uns zusammenarbeiten und Teil unseres Teams sind. In unserer täglichen Beziehung zur Natur ist das Verhalten der Menschen entscheidend 

 

Soziale Verantwortung

  • Beruflicher Aufstieg: 50% der Positionen im Management und mittleren Management stammen aus der internen Beförderung
  • Vielfalt: 21% der von HaciendasBio in den letzten 6 Jahren eingestellten Arbeitnehmer haben eine andere als die spanische Staatsangehörigkeit

  • Integrität: Als ein Unternehmenswert, der Anwendung auf Mitarbeiter findet, arbeiten wir daran, vertrauensvolle Beziehungen zwischen Mitarbeitern und Kunden aufzubauen, wir fördern die Teamarbeit und das Engagement unserer Mitarbeiter.

  • ·Chancengleichheit für Männer und Frauen. Derzeut 47% Frauen

  • Chancen: Mehr als 7.200 Arbeitnehmer in den letzten 6 Jahren

  • Respekt: Schulungen und Bildungsaktivitäten auf allen Ebenen der Organisation

  • Solidarität: Einbeziehung von Gruppen, die von sozialer Ausgrenzung bedroht sind, durch verschiedene Organisationen

  • Transparenz: Eine unserer wichtigsten Grundsätze ist es, das Vertrauen unserer Kunden zu gewinnen und zu erhalten, indem sie sich auf uns verlassen können. Wir veröffentlichen die Register, kommunizieren die verschiedenen Zertifizierungen und Qualitätssiegel, die wir erhalten haben.

 

Einige der Initiativen, die im Rahmen dieser Verpflichtung durchgeführt werden, sind:

 

 

  • Schulung von Fachleuten zu Biodiversität und Landmanagement für landwirtschaftliche Arbeitskräfte.
  • Interne Kurse über Sicherheit zur Verhütung von Arbeitsunfällen

  • Teilnahme an Foren und Kongressen über den Sektor der ökologischen Landwirtschaft in Spanien

  • Externe Schulungen in Schulen, Bibliotheken... zur Verbreitung der Pädagogik des Sektors bei Erwachsenen und Kindern

  • Abkommen mit Cáritas Diocesana (Badajoz) zur Einstellung von Personal aus ihrer Gruppe

  • Abkommen mit Fundación Don Bosco - Obra Social la Caixa (Mérida) für die Ausbildung und Einstellung von Personal für die Kampagne

  • Teilnahme an der Initiative Randstad Valores

  • Vielfalt

  • Lebensmittelspenden

Umweltschutz

Seit unseren Anfängen haben wir uns für ein Landwirtschaftsmodell eingesetzt, das die Erde und ihre Ressourcen respektiert, auf traditionellen Landwirtschaftssystemen basiert und eine Landwirtschaft entwickelt, die so wenig invasiv und so nachhaltig wie möglich ist.

Ausgehend von diesen Prinzipien und dem Versuch, der Erde einen Teil dessen zurückzugeben, was sie uns bietet, führen wir eine Reihe von Umweltprojekten durch:

 

  • Biodiversität: Wir verbessern und erhöhen die biologische Vielfalt in unseren Betrieben.
  • Entspannung Wir bieten unseren Arbeitern auf den Betrieben Workplace zur Erholung und zum Kontakt mit der Natur, und wir bieten auch unseren Bewohnern, den Tieren und Insekten, Lebensraum.

  • Saubere Energie: Wir verschmutzen nicht, wir produzieren saubere Energie, wir binden das CO2 durch die Einarbeitung aller pflanzlichen Reste der Anbauten, wir nehmen das Ziel unserer Tätigkeit sehr ernst

  • Fruchtbarkeit: Eines unserer Hauptziele ist die Erhöhung der Fruchtbarkeit, um dem Boden und der Nahrung alle Eigenschaften und Nährstoffe zurückzugeben.

  • Abfall: Wir praktizieren Wiederverwendung und Recycling, wir vermeiden die Verwendung von schädlichen Materialien wie Plastik.

 

Einige der Initiativen, die im Rahmen dieser Verpflichtung durchgeführt werden, sind: 

 

  • Wir unterziehen uns dem Decálogo de Sostenibilidad de la Industria Alimentaria (Auflagen für die Nachhaltigkeit der Lebensmittelindustrie) (MAPAMA)
  • Initiative Stunde des Planeten WWF

  • AECOC- Lebensmittelabfälle

  • Zertifizierung der Nachhaltigkeit und des Schutzes der Umwelt.

  • Projekt Libera acción REFORESTA